Die Luft ist wohl draußen

DSC 0151Eine bittere und in diesem Ausmaß auch unerwartete 0:4-Klatsche setzte es für Girlan am Sonntag in Laas.

Vier Tore hatten die Grün-Weißen schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr hinnehmen müssen.

Es war ein Tag, an dem einfach gar nichts zusammenpasste. Sinnbildlich wie die Möglichkeiten zur Führung vergeben wurden. Laas präsentierte sich in einer Top-Form und war immer einen Schritt schneller als die Gäste.

So ging Laas schon in Hälfte eins mit 2:0 in Führung. In der zweiten Hälfte warf Girlan alles nach vorne, war dabei jedoch überhaupt nicht effizient. 

Uns so kam es wie es kommen musste: Die Grün-Weißen wurden in der 83. und in der 88. Minute mustergültig ausgekontert und fuhren mit einer 0:4-Packung wieder nach Hause.

 

Share