VSS Freizeit

Bananas wie entfesselt

DSC 3114Im Spiel gegen Eggental nahm die Girlaner Freizeit von Beginn weg das Kommando in die Hand.

Optimal eingestellt drängten die Bananas nach vorne und so dauerte es nur bis zur 8. Minute, bis die Führung fiel. 

Gjinaj Gzim hatte sich ein Herz gefasst und aus 25 Metern einen Strich ins Kreuzeck abgelassen. Der gegnerische Torhüter hatte keine Chance. Danach verflachte das Spiel in Hälfte eins, auch wenn beide Teams noch zu einigen wenigen Möglichkeiten kamen.

Die zweite Halbzeit drehten die Bananas dann so richtig auf. In der 50. Minute hämmerte Manuel Maier den Ball aus extrem spitzen Winkel zum 2:0 via Innenpfosten in die Maschen.  In der 68. Minute machte Gzim seinen Doppelpack perfekt.

Den kuriosen Schlusspunkt setzte dann in der 85. Minute Spielertrainer Klaus Maier. Eigentlich wollte er vom Mittelfeld aus einen Pass auf Armin Werth spielen. Der herausgeeilte Torwart der Eggentaler spekulierte darauf, dass "Bertl" den Ball abfälschen würde, was aber nicht geschah. So kullerte der Ball ohne dass ihn noch jemand berührt hatte, zum 4:0 ins Tor.

 
 
Share