Amateurliga

Girlan bleibt weiter ungeschlagen

Girlan MoeltenIn einem nervenzerreibenden Spiel bremste Girlan den Tabellenführer Schlanders. Zwei Elfmeter und viel Kampfgeist führten zu einem gerechten Unentschieden.

Gegen Mölten hingegen begannen unsere Jungs wie die Feuerwehr: nachdem Tobias „Ibra“ Ebner bereits in der 2. Minute am Pfosten scheiterte, war es Matthäus Plack der einen Tormannfehler zur Führung nutzte.

Gegen den taktisch starken Gegner behalf sich Girlan mit fleißiger Laufarbeit und gutem Stellungsspiel. Ein Freistoß in der 79. Minute brachte jedoch den Ausgleich.

Obwohl beide Mannschaften weitere gute Chancen zum Siegtreffer hatten, blieb es beim verdienten 1:1.

Hü und Hott der Bananen

Nachdem die Girlaner Freizeitmannschaft gegen Hinterulten nichts anbrennen ließ  und mit 3:0 siegte (Tore: Patrick Andergassen, Peter Höhn und Eigentor), war gegen St. Martin/Moos nichts zu holen.

Nachdem Gjinaj Gzim die Bananen nach vorne brachte, drehten zwei Elfmeter und eine rote Karte das Spiel auf den Kopf. Am Ende musste Girlan mit 2:4 die Heimreise aus Passeier antreten.

 

Nächste Termine:

Girlan - Laas
Sonntag, 12. Mai, 18.30 Uhr Rungg
Girlan Freizeit – St. Pauls
Samstag, 11. Mai, 18.00 Uhr Rungg

 

Share