Girlan trifft in der Ferne aus der Ferne

langalexAuch Oberland gelang es trotz Heimvorteils nicht, Girlan in die Knie zu zwingen. Bis zur 82. Minute sah es sogar nach einem Sieg unserer Jungs aus.

Girlan war in der ersten Halbzeit feldüberlegen und wie bereits zuletzt führte ein spektakulärer Weitschuss zum Führungstreffer. Ivan Plunger feuerte in der 27. Minute ein Geschoss aus über 35 Metern ab und zimmerte das Spielgerät ins Kreuzeck. In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit fand ein später Freistoß der Heimmannschaft glücklich seinen Weg ins Girlaner Tor.

Niederlage gegen St. Pauls bringt Gegner die Meisterschaft

Eine torreiche Partie lieferten sich die Bananen gegen St. Pauls. Obwohl St. Pauls bereits nach 30 Minuten mit zwei Toren führte, kämpfte Girlan weiter und erzielte nach einem Eckball durch Armin Flor den Anschlusstreffer. Weitere Chancen der Bananas folgten, aber der Ball landete stattdessen noch zweimal im Girlaner Tor. Mit einem starken Flachschuss verkürzte Gjinaj Gzim zwischenzeitlich auf 2:4, ehe St. Pauls mit einem Konter das finale 2:5 besorgte.

Durch den Sieg gegen unsere Freizeit hat sich St. Pauls vorzeitig zum Meister. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen den Blauen viel Erfolg auch bei den Finalspielen!

Nächste Termine:

Plaus - Girlan

Sonntag, 26. Mai, 16.00 Uhr Plaus

Terlan – Girlan Freizeit

Freitag, 24. Mai, 20.30 Uhr Terlan

Bild: Alex Lang (Mitte) war gegen Oberland kaum zu bremsen!

Share