Amateurliga

Girlan kämpft bis zum Schluss

gigger2Auch im letzten Spiel der Saison gegen den Aufstiegsaspiranten Plaus zeigten unsere Männer eine starke Leistung.

Plaus drückte in der ersten Halbzeit und ging nach einer missglückten Abwehrfalle in Führung.

Giacomo Fierro hielt mit einigen Glanzparaden Girlan weiterhin im Spiel, konnte aber in der 69. Minute einen allein heranstürmenden Plauser nur per Foul vor dem Strafraum aufhalten und musste dafür mir Rot vom Platz. Auch sein Ersatzmann, Dominik Gaiser, zeigte in seinem ersten Einsatz in dieser Saison viel Herzblut und nur eine kurze Unachtsamkeit führte zum 2:0.

Girlan zeigte sich unbeeindruckt und stürmte bis zur letzten Minute auf das gegnerische Tor zu. In der 82. Minute gelang Tim Messner noch der Anschlusstreffer, doch für mehr reichte es nicht mehr.

Durch den knappen Sieg beendete Plaus die Saison punktegleich mit Schluderns auf Platz 1, so dass ein Entscheidungsspiel über die Meisterkrone und den Aufstieg entscheidet. Wir wünschen beiden Kontrahenten viel Glück. Möge der bessere gewinnen!

Versöhnlicher Abschluss für die Bananas 

Unsere Freizeitmannschaft gab sich gegen Terlan keine Blöse. Die Abwehr rund um Tormann Damian Corsi hielt hinten wie gewohnt dicht.

Das erste Girlaner Tor ließ jedoch bis zu einer schönen Einzelaktion von Gjinaj Gzim in der 53. Minute auf sich warten. Danach trafen in der Schlussviertelstunde für die Bananen noch Florian Bertolini und Tobias Sparer nach schöner Ballstafette und einem Hackentrick. Den Endstand besorgte „Banana“ Joe Niedrist mit seinem ersten Saisontreffer. 

 

Share