Amateurliga

Girlan kämpft und siegt

goldrainIm dritten Spiel der Meisterschaft musste Girlan gegen Goldrain ran und zeigte wie zuletzt eine überzeugende Leistung.

Nach einem langen Einwurf netzte Alex Lang in der 36.  Minute mit dem Rücken zum Tor per Rückzieher zum 1:0 ein.

Nach der Halbzeitpause verfehlte Goldrain zuerst nur knapp den Ausgleich. Danach drehte Girlan wieder auf und über zwei Pässe durchs Mittelfeld landete der Ball beim mitgelaufenen Außenverteidiger Benjamin „Disco“ Schweigkofler, der trocken zum 2:0 vollendete.

Doppelschlag der Gäste

 

Anschließend stockte der Motor bei unseren Jungs etwas und in nur 5 Minuten stellte Goldrain auf 2:2. Doch unsere „Boys in green“ ließen sich davon nicht unterkriegen und spielten gekonnt weiter aggressiv nach vorne.

Nachdem ein Tor von Tobias „Ibra“ Ebner noch wegen Abseits aberkannt wurde, war es erneut ein Wurfgeschoss von der Seitenlinie von Benjamin „Disco“ Schweigkofler, das per Kopf von Alex Bojeri verlängert wurde und anschließend seinen Weg ins gegnerische Tor fand.

Mit 6 Punkten im Rücken geht es nun zum Tabellenzweiten nach Plaus!

Nächste Termine:
Plaus – Girlan
Samstag, 21. September, 15.30 Uhr Plaus

Frangart - Girlan Freizeit
Samstag, 21. September, 19.00 Uhr Rungg

Bild: Alex Lang, war Dreh- und Angelpunkt der Girlaner Offensive

Share