Amateurliga

Girlan rutscht auch gegen Tscherms aus

U8Im Auswärtsspiel gegen Tscherms machte ein schwer bespielbarer Platz das gewohnte schnelles Flügelspiel der Girlaner kaum nutzbar.

Tscherms erzielte in der 18. Minute den Führungstreffer. Das 2:0 folgte in der 37. Minute, auf welche Girlan aber sofort antwortete.

Noch vor der Halbzeit erzielte Gjinaj Gzim per Abstauber den Anschlusstreffer.

 

Auch in der zweiten Halbzeit taten sich unsere Jungs schwer und ein guter Giacomo Fiero rettete mit einigen Glanzparaden.

In der Schlussviertelstunde drehten unsere „Boys in green“ auf. Tim Messner hatte zunächst per Kopf die Chance auf den Ausgleich, ehe nach einem Einwurf von Benjamin „Disco“ Schweigkofler der Ball nur einige Zentimeter vor der Torlinie an Freund und Feind vorbeirollte.

Derby-Sieg gegen den Tabellenführer

Im Freizeit-Derby gegen St.Pauls behielten unsere Bananen die Oberhand und gewannen verdient mit 3:1.

Zu Beginn der ersten Halbzeit scheiterte Florian „Planegol“ Planötscher gleich zwei Mal am Pfosten. Kurz vor dem Pausentee sorgte dann Florian Kaufmann für den Führungstreffer der Girlaner.

Nachdem Armin Werth das 2:0 besorgt hatte, erhielt St. Pauls zuerst eine rote Karte und erzielt kurz im Anschluss das 2:1. Die Entscheidung besorgte Tobias Sinn mit einem späten Treffer in der 90. Minute.

Nächste Termine:

Girlan – Tscherms/Marling
Samstag, 26. Oktober, 15.30 Uhr Rungg

Girlan FZ – Aldein
Mittwoch, 23. Oktober 20.30 Uhr Rungg

 

Share