Girlan siegt in Tscherms und bleibt im Titelrennen

Daniel VieiderIn Tscherms war nicht nur die gegnerische Mannschaft, sondern auch die Platzverhältnisse unangenehm.

Nichtdestotrotz feierte Girlan einen 3:1-Sieg und bleibt somit Leader Kastelbell auf den Fersen.

 

In der 19. Minute köpfte Simone Fratucello nach einer Ecke den Ball ins Tor. Lange Zeit blieb es dabei, bis Tscherms einen Elfmeter in der 64. Minute bekam und verwandelte.

Girlan antwortete sogleich: nur 10 Minuten später landete ein langer Einwurf von Benjamin „Disco“ Schweigkofler über Umwege im Tor der Tschermser.

2 Rote Karten sorgen in der 78. Minute für ein 10 gegen 10 Spiel.

Unsere Jungs behielten aber die Nerven und blieben spielbestimmend. Gleich in zwei Situationen reklamierte Girlan Elfmeter, doch die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm.

Den Endstand besorgte schließlich Routinier Daniel Vieider nach schöner Vorlage von Philipp Prugger in der 86. Minute. 

Nächstes Spiel:

Girlan - Mölten Vöran
Samstag, 26. März, 15.00 Uhr Rungg

Share