Amateurliga

Girlan krallt sich wieder die Tabellenführung

Jubel MoeltenVor einer tollen Zuschauerkulisse konnte sich Girlan zu Hause mit 1:0 gegen Mölten durchsetzen.

 

Da der bisherig Leader Kastelbell gegen Prad nur zu einem 2:2 kam, steht Grün-Weiß nun dank der besseren Tordifferenz wieder auf Platz 1 der Tabelle.

Für Spannung im Aufstiegsrennen ist also gesorgt.

Die Partie gegen Mölten war in der ersten Halbzeit taktisch geprägt, Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte blieben beide Mannschaften zunächst verhalten.

Ab der 60. Minute jedoch fanden unsere Jungs ihren Rhythmus. Mit schnellen Spielzügen wurde die Möltner Abwehr immer wieder unter Druck gesetzt. In der 75. Minute überwand Nik Messner nach tollem Zuspiel von David Auer den Gästetormann zum viel umjubelten 1:0.

Die Gäste gaben jedoch nicht auf und wurden mit einem Freistoß noch einmal brandgefährlich. In Folge aber rührte die Girlaner Abwehr Beton an und ließ keine nennenswerte Chance mehr zu.

Kurz nachdem Girlan fast nochmals auf 2:0 erhöhen konnte, fiel der Abschlusspfiff. Die Hausherren hatten nicht nur die Partie gewonnen, sondern auch die Tabellenführung wieder zurück erobert.

Freizeit misslingt Auftakt

Im Nachholspiel der Hinrunde musste unsere Freizeitmannschaft eine 0:2 Niederlage gegen Ulten hinnehmen. Obwohl man lange Zeit auf Augenhöhe mithalten konnte, waren die Gäste zweimal eiskalt vor dem Tor, während unseren Bananen zwei Elfmeter versagt blieben.

Nächste Termine:
Andrian - Girlan
Samstag, 2. April, 16.00 Uhr Andrian

Girlan FZ - Tscherms/Marling
Freitag, 1. April, 20.30 Rungg

Share