Amateurliga

Sportärztliche Untersuchung nur mehr über ELVS

Der landesweite Dienst für Sportmedizin informiert darüber, dass die Anmeldungen für sportmedizinische Untersuchungen nun auch über die einheitliche Landesvormerkzentrale ELVS erfolgt.

Diese kann unter der Telefonnummer: 100 100 (Vorwahl 0471, 0472, 0473, 0474),oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  vorgenommen werden.

Bis zum 31.5.2022 stehen auch noch die Sekretariate der Sportmedizin in den einzelnen Bezirken für die Vormerkungen zur Verfügung, ab Juni 2022 werden die Vormerkungen nur mehr über die ELVS getätigt.

Mehr Informationen zur sportmedizinischen Eignungsuntersuchung findest Du auf den Seiten des Südtiroler Sanitätsbetriebs. 

Rückschlag für Girlan im Titelrennen

Alex Lang 2Diese Niederlage tut weh. Nachdem Prad mit dem Sieg die Grün-Weißen von der Tabellenspitze geholt hat, ist Girlan nun in den letzten zwei Spielen auf Schützenhilfe angewiesen, will man am Ende ganz oben stehen.

Zwei Runden vor Schluss haben Prad und Kastelbell-Tschars 44 Punkte gesammelt und unsere Jungs 43. Für Spannung ist also bis zum Schluss gesorgt.

mehr...

In extremis - Ein ganz wichtiger Sieg gegen Goldrain

Tim MessnerDas war ein Sieg ganz im Stile großer Mannschaften. Nach viel Aufregung im Vorfeld stand es bis zur 90. Minute 1:1.

Und dann kam Tim Messner....

mehr...

Girlan geht mit Federzoni in den Schlussspurt

JubelNach langer und intensiver Überlegung ist der Verein zum Entschluss gekommen die Führung unserer ersten Mannschaft ab sofort in andere Hände zu geben.
Unter der Führung von Luca Valentini haben unsere Jungs zwar über die Saison gut abgeliefert, zeigten aber in letzter Zeit leider unübersehbare Schwächen.

mehr...

Ein Dankeschön an Walter Baumgartner

Sportzone Rungg BaumgartnerNach 10 Jahren enger Zusammenarbeit, wo Walter Baumgartner maßgeblich am Bau des Trainingszentrum in Rungg mitgewirkt hat, wurde er kürzlich, nachdem er auch als Präsident des FC Südtirol zurückgetreten ist, auch im Verwaltungsrat der Eppan.Sport - Inhousegesellschaft durch Diemtar Pfeifer ersetzt. 
 
Als kleines Danke, übergab Vizebürgermeister und Sportreferent Massimo Cleva kürzlich bei einem Spiel im Drususstadion einen guten Tropfen der Kellerei Girlan.

AFC Girlan gratuliert dem FC Südtirol

FC Suedtirol CampeonesDie letzten Spieltage der Serie C waren bis zum Schluss spannend. Der FC Südtirol gewinnt die
Meisterschaft mit 90 Punkten und nur 9 Gegentoren und steigt in die Serie B auf.

Wir sind sicher, dass die optimalen Trainingsbedingungen in der Sportzone Rungg zu diesem einzigartigen Erfolg
wesentlich beigetragen haben!

mehr...

Die Siegesserie ist gerissen

DiscoJede Serie geht irgendwann zu Ende. Diese alte Fußball-Weisheit hat sich nun leider auch beim AFC Girlan bewahrheitet.

Nach 6 (!) Siegen in der Rückrunde verloren unsere Jungs gegen Tscherms/Marling mit 0:2.

Schlechtes Wetter und ein unebener Platz ermöglichten Girlan kaum, seine eigenen spielerischen Qualitäten in Tore umzumünzen.

mehr...

Auch der Gegenwind kann Girlan nicht stoppen

Matthaeus PlackAn einem windigen Samstag mussten unsere Jungs auswärts gegen Neugries ran.

Wie bereits im Hinspiel, wo 9 Tore fielen (6:3 für Girlan), sahen die Zuschauer auch beim zweiten Aufeinandertreffen der Teams eine torreiche Partie.

Alle sechs Treffer fielen bereits in der ersten Halbzeit, in der zweiten brachte der Tabellenführer das 4:2 souverän über die Zeit.

mehr...

Girlan eilt weiter von Sieg zu Sieg

Simone FratucelloGegen Morter verließen die Grün-Weißen den Platz nun zum sechsten Mal in Folge als Sieger. 

Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit, bis der 2:1-Erfolg in trockenen Tüchern war.

mehr...

Girlan gewinnt Schlammschlacht

David AuerAuch im vierten Spiel der Rückrunde zeigte Girlan keine Blöße und rang Andrian auswärt mit 3:0 nieder.

Im strömenden Regen entwickelte sich eine 90-minütige Schlammschlacht, in der beide Teams enormen Kampfgeist zeigten.

mehr...

Girlan krallt sich wieder die Tabellenführung

Jubel MoeltenVor einer tollen Zuschauerkulisse konnte sich Girlan zu Hause mit 1:0 gegen Mölten durchsetzen.

 

Da der bisherig Leader Kastelbell gegen Prad nur zu einem 2:2 kam, steht Grün-Weiß nun dank der besseren Tordifferenz wieder auf Platz 1 der Tabelle.

Für Spannung im Aufstiegsrennen ist also gesorgt.

mehr...

Girlan siegt in Tscherms und bleibt im Titelrennen

Daniel VieiderIn Tscherms war nicht nur die gegnerische Mannschaft, sondern auch die Platzverhältnisse unangenehm.

Nichtdestotrotz feierte Girlan einen 3:1-Sieg und bleibt somit Leader Kastelbell auf den Fersen.

mehr...

Mit Traumtoren zum ersten Sieg

IMG-20220316-WA0006Im ersten Spiel der Rückrunde traten unsere Jungs vor heimischem Publikum gegen Oberland an.

Das Spiel war geprägt von vielen Ballverlusten, aber auch von schönen Dribblings und Kombinationen.

Mit einer solchen schlug Girlan nach 23 Minuten erstmals zu.

mehr...

Mit breiter Brust in die Rückrunde - am Samstag gehts los

Jubel KastelbellMit breiter Brust, aber auch großem Respekt kommen unsere Jungs aus der Winterpause zurück.

Am Samstag, 12.03. empfängt der AFC Girlan um 15.00 Uhr in Rungg den AFC Oberland.

mehr...

Girlan überwintert auf Platz 2

Jugend JubelAuch die 2. Amateurliga hat sich nun in die Winterpause verabschiedet.

Nach dem fulminanten Sieg gegen den Tabellenführer Kastelbell am letzten Spieltag grüßt der AFC Girlan vom 2. Platz aus der Gruppe A.

mehr...

Girlan entzaubert den Tabellenführer

Jubel PichlerNachdem Girlan eine bittere Niederlage und 3 rote Karten gegen Mals einstecken musste, waren unsere Männer im letzten Spieltag der Hinrunde gegen den Tabellenführer aus Kastelbell nicht gerade die Favoriten.

Doch wie so oft in diesem Jahr hielt sich Girlan nicht an die Papierform. Wie eine Dampfwalze fuhren die Hausherren über den bisher makellosen Leader drüber.

mehr...

Girlan sieht Rot

KampfIn einem Spiel voller Höhen und Tiefen, verschlief Girlan in Mals die Anfangsphase komplett und kassierte prompt in der 5. Minute das 0:1.

Unsere Mannschaft biss sich aber zurück ins Spiel.

Zuerst verhinderte die Latte gleich zwei Mal den Ausgleichstreffer, danach wurde auch noch ein Treffer von Nick Messner wegen Abseits aberkannt.

mehr...

Klaus von Dellemann für langährige Tätigkeit im VSS geehrt!

Klaus von DellemannEine besondere Auszeichnung hat am Wochenende Klaus von Dellemann, seines Zeichens langjähriger Spieler, Trainer, Funktionär und Ex-Präsident des AFC Girlan, erhalten.

Anlässlich ver 50-Jahrfeier des Verbandes der Südtiroler Sportvereine bekam Klaus im Meraner Kurhaus von Landeshauptmann Arno Kompatscher und VSS-Obmann Günther Andergassen die Urkunde sowie Ehrennadel für besondere Verdienste überreicht.

mehr...

Nach Zauberfußball wird es nochmals spannend

fierroEin dramatischer Schlussakt mit einem verdienten Sieger: Im Spiel Dritter (Girlan) gegen Vierten (Prad) zeigten die Hausherren in Rungg streckenweise Zauberfussball.

Und doch wurde es am Ende noch einmal ganz spannend, als die Gäste in der Nachspielzeit noch von 1:4 auf 3:4 verkürzten.

mehr...

Viele Unterbrechungen, aber keine Punkte

Messner SchiriIn Goldrain fand Girlan eine defensiv tief stehende Mannschaft vor.

Eine Chance von Alex Lang zu Spielbeginn landete leider nur im Aussennetz. Anschließend wurde ein Tor von Philipp Prugger wegen Abseits nicht gegeben.

Im direkten Gegenzug gelang  Goldrain aus abseitsverdächtiger Position nach einem langen Ball in der 28. Minute die 1:0-Pausenführung.

mehr...

Girlan muss seine erste Niederlage einstecken

Thomas KerschbaumerVor heimischem Publikum starteten unser Jungs gegen Tscherms-Marling stark.

Zwei Latten und einige Großchancen standen in der ersten halben Stunde für Girlan zu Buche. Doch das erste Tor fiel auf der anderen Seite per Elfmeter in der 15. Minute.

Kurz vor der Halbzeit klärte die Girlaner Abwehr um Tormann Giacomo Fierro drei Abschlüsse auf der Linie, ehe der Ball dennoch wieder im Netz zappelte.

mehr...

Was für ein Spiel! - Torfestival in Rungg

Mannschaft 2021-22Zwei Elfmeter verschossen, drei Gegentreffer aus Elfmetern erhalten - und trotzdem 6:3 gewonnen.

Beim turbulenten Spiel gegen Neugries Jugend kamen die Zuschauer in Rungg voll auf ihre Kosten.

mehr...

Seite 1 von 8