Fußballtrainer auf Fortbildung

fortbildungVor Kurzem absolvierten in Rungg zahlreiche Trainer von Fußball Überetsch und der Fußballvereine AFC Girlan, AFC Eppan und AFC Frangart einen BLSD Erste-Hilfe-Kurs.

Andi Ruscelli leitete die Fortbildung und gab den Teilnehmern das Rüstzeug, damit diese bei einem eventuellen Notfall in der Lage sind lebenswichtige Hilfe leisten zu können.

mehr...

AFC Girlan ist gerüstet für die neue Saison

ValentiniMit Freude und Stolz möchte der Verein alle informieren, dass das Trainerteam der letzten auch für die kommende Saison 21/22 dem AFC Girlan zur Vergügung stehen wird!

Es sind dies Trainer Luca Valentini, sein Co Fadil „Dylan“ Imeri und Georg Zöschg als Tormanntrainer. Wir wissen bei ihnen unsere 1. Mannschaft in besten Händen.

Auch der Kader steht zum Großteil bereits fest.

mehr...

5 Promille für ein aktives Dorfleben

U8 2019Ab heuer ist es möglich 5 Promille der eigenen Steuererklärung zu Gunsten des AFC Girlan zu widmen.

Wir bitten um Eure Unterstützung, um auch weiterhin unseren Beitrag im Dorfleben und insbesondere bei der Betreuung unserer „Fussballzwerge“ leisten zu können.

mehr...

Wir nehmen Abschied von Peter Brigl

FC Girlan GruendungDer AFC Girlan nimmt Abschied von seinem Gründungsmitglied, Peter, welcher uns viel zu früh verlassen musste.

Leider war es Peter nicht mehr vergönnt gemeinsam mit uns das 50-jährige Jubiläum seines Fussballvereins zu feiern.

Der gesamte Vorstand und alle Mitglieder des Vereins überbringen der Familie Brigl ihr herzliches Beileid.

Fußball Überetsch startet wieder

ballspendeWir freuen uns, dass wir das Training wieder aufnehmen können und damit den Kindern und Jugendlichen Spaß an Bewegung und am Sport zurückzugeben.

Gerade in dieser nicht einfachen Zeit ist jeder Schritt zur Normalität enorm wichtig.

Allen Kindern und Jugendlichen der Gemeinde Eppan bietet Fußball Überetsch nun erneut die Möglichkeit, mit Freunden und unter Berücksichtigung der Anticovid-Maßnahmen Sport zu betreiben.

mehr...

50 Jahre AFC Girlan

FC GIRLAN 1963-1964Was innerhalb des Sportclubs Girlans als kleine Gruppe Fussballbegeisterter begann, hat sich innerhalb eines halben Jahrhunderts zum größten Dorfverein in Girlan entwickelt.

Im Jahr 1971 meldeten der damalige Ortsvorsteher, Elmar Tschöll, zusammen mit Alfons Oberacher, Peter Brigl, Mario Larcher und Peter Romen die Sektion Fussball unter dem SC Girlan, der damals als Eisschießverein bekannt war, an.

mehr...

Die Partnerschaft mit KIKU geht in die Verlängerung

Kiku FB UeberetschAuch wenn an einen geregelten Spielbetrieb vorerst nicht zu denken ist, so wird hinter den Kulissen trotzdem fleißig weiter gearbeitet.

Gemeinsam mit KIKU, dem treuen und langjährigen Sponsor des AFC Girlan, haben die Verantwortlichen einen großen Schritt für die Zukunft gemacht: Der Sponsorvertrag für "Fußball Überetsch" geht in die Verlängerung. 

mehr...

Kids Camps - Für einen Sommer mit viel Spaß und Freunden

Kiku mask Ob Fußball im Speziellen oder einfach Sport&Fun - Fußball Überetsch plant für den Sommer 2021 tolle Freizeit-Camps in der Sportzone Rungg.

Gemeinsam werden wir spannende und sportliche Aktivitäten in der Gruppe erleben und zusammen eine lustige und abwechslungsreiche Woche verbringen.

Unter fachlicher Anleitung können die Kinder vielfältige Bewegungsangebote, Ball- und Rückschlagspiele erleben bzw. ausprobieren. Die Aktivitäten sind auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder in den verschiedenen Altersgruppen angepasst.  

mehr...

AFC Girlan – Fazit zur Coronapause

strafraumWann wir wieder dem Leder nachjagen dürfen, steht derzeit leider noch in den Sternen.

Was wir jedoch sehr gut machen können, ist die Zeit zu nutzen, um einmal "DANKE" zu sagen.

In erster Linie möchten wir uns für die Unterstützung aller Fans und bei allen freiwilligen Helfern bedanken, die uns in dieser Zeit ausgeholfen haben.

Auch unseren Spielern und dem Trainerteam möchten wird für die Hinrunde ein Lob aussprechen.

mehr...

Harter Kampf wird wieder nicht belohnt

Jannik BruggerIm Spiel gegen Andrian gingen die Wogen wieder hoch. Girlan presste zu Beginn und kam zu einigen Chancen.

Es war aber Andrian, das zwei Fehler im Aufbauspiel der Girlaner Abwehr in den Minuten 27 und 43 bestrafte.

mehr...

Ein Wochenende zum Vergessen

FierroIn einem Spiel mit wenigen Höhepunkten und viel Geplänkel kamen unsere Jungs gegen Tscherms nie richtig in Fahrt.

Der Platz und die Spielweise von Tscherms ließen kein schnelles Kombinationsspiel zu.

mehr...

Krieg zwei, schieß drei! - Phänomenale grün-weiße Aufholjagd

Alex LangDer AFC Girlan gewinnt verdient nach einer eindrucksvollen Aufholjagd gegen Prad.

In der ersten Halbzeit waren unsere Jungs vom Pech verfolgt: eine Latte und zwei Verletzte. Hierbei ein großes Dankeschön an Dr. Hubert Messner und Roland Vieider, die die sofortige Erste-Hilfe für unseren Spieler Florian Passler übernommen haben. Wir wünschen ihm gute Besserung!

mehr...

Harter Kampf bleibt unbelohnt

K1600 Benjamin Schweigkofler AktionsfotoAm vergangenen Samstag waren unsere Jungs in Mölten gefordert.

In einem hart geführten Spiel bei winterlichen Verhältnisse gab es in der ersten Halbzeit wenig Konkretes. Einziger Aufreger war ein Lattentreffer vom Girlaner Mittelfeldregisseur Simone Scudier.

mehr...

Volle Ausbeute für Grün-Weiß

SturmUnsere Jungs konnten in der letzten Woche gleich zwei Siege einfahren.

Mit einem 3-2 Erfolg bei Arberia kam man unter der Woche im Pokal eine Runde weiter, nachdem man die Bozner bereits im Hinspiel mit 2-0 besiegt hatte.
Am darauffolgenden Samstag fuhr man einen souveränen 4-0 Heimsieg gegen Burgstall ein.

mehr...

Der erste Dreier

Auer VieiderIm zweiten Spiel gegen Goldrain zeigten unsere Jungs eine starke kämpferische Leistung.

Besonders die Girlaner Abwehr um die beiden Innenverteidiger Daivd Auer und Stefan Vieider zeigte sich solide.

mehr...

Girlan mit Startschwierigkeiten

mannschaft20-21Girlan mit Startschwierigkeiten Im ersten Meisterschaftsspiel trafen unsere Jungs gleich auf den Titelfavorit aus Kastelbell.

Ein Freistoßtor von Kastebell in der 21. Minute egalisierte Simone Scudier noch per Elfmeter (32. Minute). 

In der zweiten Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften dann vorerst einen offenen Schlagabtausch.

mehr...

Seite 1 von 8